Mountain & Soul

Jennifer Preißer

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB's)


Teilnahmeberechtigte

Jeder angemeldete Teilnehmer ist berechtigt an der Veranstaltung/Tour teilzunehmen, wenn die erforderlichen körperlichen und geistigen Voraussetzungen gemäß der Ausschreibung/Tourbeschaffenheit erfüllt sind. Wir empfehlen vor Reiseantritt einen Arzt zu konsultieren. Zu Eurer und unserer Sicherheit können nur Personen teilnehmen, die nicht unter Alkohol- oder Drogeneinfluß stehen.  Für Bergtouren empfehlen wir die Mitgliedschaft im Deutschen Alpenverein.

 Anmeldung

Die Anmeldung muß je Teilnehmer in Schriftform mit ausgefülltem und unterschriebenen Anmeldeformular erfolgten. Die Anmeldung wird erst dann gültig wenn die Bezahlung der Teilnahmegebühr erfolgt ist. Die Teilnahme ist in aller Regel begrenzt, die freien Plätze werden entsprechend der Reihenfolge des Zahlungseinganges vergeben sofern der Teilnehmer die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt. Eine Warteliste für freiwerdende Plätze wird geführt.

Persönliche Leistungsfähigkeit

Der Teilnehmer muß den Anforderungen der jeweiligen Tour/Veranstaltung entsprechen. Der Tourenleiter ist berechtigt, die Ausrüstung und die Leistungsfähigkeit der Teilnehmer zu testen. Ein Teilnehmer kann ausgeschlossen werden, wenn er den zu erwartenden Anforderungen nach Meinung des Tourenleiters aufgrund persönlicher Fehleinschätzung nicht entspricht. An die Anweisungen des Tourenleiters während der Veranstaltung muß Folge geleistet werden, bei Nichteinhalten kann der Teilnehmer von der weiteren Teilnahme ausgeschlossen werden! Regressansprüche an den Veranstalter können nicht geltend gemacht werden. 

Teilnehmerbeiträge

Die Teilnehmerbeiträge werden bei Anmeldung fällig und sind in voller Höhe per Überweisung an den Veranstalter zu bezahlen. Nach Zahlungseingang wird die Teilnahme verbindlich, der Teilnehmer erhält eine Anmeldebestätigung. 

Rücktritt

Ein Rücktritt von einer Veranstaltung muß schriftlich erfolgen. Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung bei einem Versicherungsunternehmen.  Bei Rücktritt von der Veranstaltung werden als Bearbeitungsgebühren 50% des Teilnehmerbeitrages einbehalten, ab dem 7. Tag vor Veranstaltungsbeginn 100%.

Rücktritt unsererseits

Bei zu geringer Teilnehmerzahl, aus Sicherheitsgründen infolge nicht vorhersehbarer höherer Gewalt oder bei Ausfall eines Tourenleiters ist der Veranstalter berechtigt, die Veranstaltung abzusagen oder das Ziel zu verändern. Im Falle einer Absage werden die Teilnehmerbeiträge vollständig erstattet. Bei Ausfall eines Leiters kann der Veranstalter einen Ersatz stellen, dieser Wechsel berechtigt nicht zum Rücktritt von der Veranstaltung und/oder zum Ersatz der Teilnehmerbeiträge. 

Abbruch der Veranstaltung

Muß die Veranstaltung aus Sicherheitsgründen oder aus anderem besonderen Anlaß abgebrochen werden, besteht kein Anspruch auf Erstattung der Teilnehmerbeiträge. 

Ausrüstung

Bei notweniger Ausrüstung für eine Veranstaltung ist das Mitführen für die Teilnahme unabdingbar. Bei mangelhafter oder fehlender Ausrüstung kann der Teilnehmer von der Teilnahme ausgeschlossen werden, ein Anspruch auf Erstattung der Teilnahmegebühr besteht nicht.

Haftung

Die Teilnahme an einer Veranstaltung oder einer Tour erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr und eigene Verantwortung in Form eines selbständigen Bergsteigers/Wanderers/Radfahrers/Reisenden, Umsicht wird von jedem Teilnehmer vorausgesetzt. Der Veranstalter setzt voraus, dass gegen die Teilnahme an einer Veranstaltung keinerlei gesundheitliche Bedenken bestehen. Die Teilnehmer erklären mit ihrer Anmeldung verbindlich die Unbedenklichkeit gesundheitlicher Risiken. Für Unglücksfälle, Schäden oder sonstige Unregelmäßigkeiten sowie Abhandenkommen von Gegenständen wird vom Veranstalter keine Verantwortung übernommen. Jeder Teilnehmer verzichtet auf die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen jeglicher Art wegen leichter Fahrlässigkeit gegen die Tourenleiter und den Veranstalter oder andere Veranstaltungsteilnehmer. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden im Zusammenhang mit vermittelten Fremdleistungen. Die Abtretung von Ansprüchen ist ausgeschlossen.

Schlußbestimmungen

Die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten  werden zur Vertragsabwicklung genutzt. Ferner werden Fotografien und Texte von Veranstaltungen in Zusammenhang mit der graphischen Darstellung unserer Homepage und mit sozialen Medien veröffentlicht soweit dies für den Veranstalter nicht erkennbar ist daß dies von dem Teilnehmer nicht gewünscht wird. Es ergibt sich kein Haftungsanspruch für die Art und Form der Nutzung der Internetseiten durch Dritte. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen hat nicht die Unwirksamkeit insgesamt zur Folge. Erfüllungsort ist unser Sitz.

Stand August 2017